Zunehmende internationale Verbreitung der E-Signatur

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:4. Januar 2024
Zunehmende internationale Verbreitung

Neue Kooperationspartner
in China und Oman

Die elektronische Unterschriftenlösung inSign wird bereits in vielen Ländern Europas eingesetzt. Die Vermarktung, der Vertrieb und die Kundenbetreuung der beliebten Signaturlösung finden ab sofort auch in China und den GCC-Staaten statt. Ermöglicht wird dies durch qualifizierte Partner, welche in den entsprechenden Regionen über die jeweils erforderlichen Kompetenzen und Erfahrungen verfügen.
„Den eingeschlagenen internationalen Wachstumskurs setzen wir mit diesem großen Schritt konsequent fort“, so Vorstandsmitglied und Produktverantwortlicher Martin Hierhager. „Dies wird uns in die Lage versetzen, digitale Willenserklärungen noch besser zu machen und damit eine starke Rolle als international agierender Signaturanbieter einzunehmen.“

Rechtsgrundlage für digitale Unterschriften

In der Europäischen Union bildet die eIDAS-Verordnung die Rechtsgrundlage für elektronische Signaturen und vertrauensbasierte Dienste für den elektronischen Geschäftsverkehr im Binnenmarkt. Diese gesetzlichen Regelungen sind für alle Staaten der EU einheitlich festgelegt und verbindlich.

Mehr dazu: Elektronische Unterschrift weltweit.
Zivilrechtlich hat sich China am deutschen Recht orientiert. Die digitale Signatur ist in China im Signaturgesetz genauso definiert wie in der EU. Verträge, für die keine Schriftform vorgeschrieben ist, können in elektronischer Form mittels einfacher (EES), fortgeschrittener (FES) und qualifizierter (QES) elektronischer Signatur geschlossen werden. Bei Verträgen mit Schriftformerfordernis wie z. B. Darlehensverträge, Bauleistungsverträge etc. ist eine QES erforderlich.
Im Oman ist dies ähnlich geregelt. Die Unterschrift kann grundsätzlich digital mit allen Signaturarten (EES, FES, QES) erfolgen, sofern keine Schriftformerfordernis besteht.
inSign unterstützt unterschiedliche Signaturarten. Daher können die meisten Prozesse auch länderübergreifend digitalisiert werden.

Attraktives Partnerprogramm

Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach potenziellen Resellern, denn diese stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Wachstumsstrategie dar. Unser Ziel ist es, weiter zu expandieren und die Digitalisierung weltweit voranzutreiben.

Möchten Sie am Erfolg von inSign teilhaben? Besuchen Sie gern unsere Partnerseite.
Christina
Über den Autor
Christina Detling – Online Marketing Specialist
Christina ist seit über vier Jahren bei inSign tätig und freut sich, wenn sie ihr Wissen rund um das Thema elektronische Unterschrift und Digitalisierung weitergeben kann.