InSeven Group entscheidet sich für E-Signatur inSign

Elektronische Unterschrift - Dominik Eberhardt

Ein Interview mit Dominik Eberhardt
(Leiter HR)

Als unabhängiger Versicherungsmakler für Privat- und Firmenkunden verbindet InSeven das digitale Zeitalter mit einer persönlichen und kompetenten Beratung. Bereits seit Anfang des Jahres setzt das Unternehmen die elektronische Unterschrift inSign ein. Die Kunden sind begeistert. Im Interview hat Dominik Eberhardt aus dem Nähkästchen geplaudert.

Welche Kriterien haben bei der Auswahl eines Signaturanbieters eine Rolle gespielt?

„Wir haben unterschiedliche Möglichkeiten getestet. Dabei ist uns aufgefallen, dass viele Programme keine „fälschungssichere“ Unterschrift mit Dokumentation anbieten und teilweise das Einlesen und Bearbeiten von Dokumenten sehr umständlich und auch nicht schnell umgesetzt werden konnte. Bei unserer Entscheidung inSign zu nutzen, waren insbesondere die Bereiche „Rechtssicherheit“ und „mobile und ortsunabhängige Unterschriften“, sowie eine „Vorlagenfunktion“ wichtig.“

In welchen Bereichen / Prozessen setzen Sie inSign ein?

„inSign wird bei uns mittlerweile in fast allen Bereichen und Prozessen genutzt. Zu nennen sind hierbei insbesondere Mandate mit unseren KundInnen und die Unterschrift von Anträgen.“

Bitte beschreiben Sie uns den Prozessablauf eines häufigen Use Cases genauer.

„Der häufigste Nutzungsfall ist aktuell die Unterschrift unseres Mandats. Das ist die Grundlage einer Zusammenarbeit und regelt klar unsere Verpflichtungen. Wir präsentieren unser Unternehmen sowie unsere Dienstleistung und springen anschließend direkt zu inSign. Hier können wir über eine Vorlage direkt die Kundendaten eintragen, die sich dann automatisch in den weiteren Formularfeldern ergänzen. Die Vereinbarung schauen wir uns dann im Programm live mit unseren KundInnen an. Sind keine Fragen offen, wird eine SMS mit Unterschriftslink zugeschickt und die Dokumente können dann im Anschluss ausgehändigt werden.“

Welche Maßnahmen haben Sie ergriffen, um das neue Tool erfolgreich einzuführen?

„Learning by doing. Das Programm ist sehr intuitiv, daher war keine Schulung nötig.“

Welche positiven Veränderungen konnten Sie bisher schon beobachten? Wie reagieren Ihre Kunden auf die elektronische Signaturlösung?

„Bei unseren KundInnen, insbesondere den jüngeren, kommt der Prozess sehr gut an. Die Vorgehensweise wird insgesamt als positiv, modern und umweltfreundlich eingeschätzt. Unsere Papierablage wird dadurch deutlich reduziert und auch das Einscannen von Dokumenten ist nicht mehr notwendig. Alles funktioniert schneller und einfacher.“

Was machen Sie, wenn das Dokument fertig unterschrieben ist?

„Nach der Unterschrift erhalten unsere KundInnen das Dokument per Mail zugeschickt, je nach Wunsch mit oder ohne Kennwort. Wir verarbeiten die Dokumente ebenfalls weiter, indem wir diese an unsere Produktpartner zur Erstellung der Verträge weiterleiten. Die elektronische Signatur von inSign wird auch von unseren Partnern als rechtssichere Unterschrift akzeptiert.“

Was erhoffen Sie sich für die Zukunft durch inSign?

„Schwierige Frage… inSign ist für uns ein Werkzeug, das uns bei Beratungsgesprächen unterstützt und uns auch in Zeiten von Online-Beratung eine ortsunabhängige Unterschrift ermöglicht. Für die Zukunft wünschen wir uns also, dass das Werkzeug weiterhin so problemlos funktioniert und wir damit nach wie vor sehr gut umgehen können.“

Ihr Fazit?

„inSign hat unsere Prozesse unterstützt und erleichtert uns den Arbeitsalltag. Außerdem macht es unglaublich viel Spaß eine Unterschrift, die gerade auf einem Smartphone geleistet wurde, direkt im Anschluss live auf dem Bildschirm zu sehen.“
InSeven Logo

Über InSeven Group

  • Unabhängiger und innovativer Versicherungsmakler
    für Privat- und Firmenkunden
  • 2016 in Stuttgart gegründet
  • Schwerpunkte: Versicherung, Vorsorge, Immobilien,
    Finanzierung und Benefits
inSign elektronische Unterschrift Logo

Über inSign

  • Ein Produkt der iS2 AG
  • Software Made & Hosted in Germany
  • DSGVO-konform und rechtsverbindlich
  • Alle Signaturarten (EES, FES, QES)
  • Branchen- und abteilungsunabhängige Lösung
Neugierig geworden? Machen Sie sich selbst ein Bild von inSign.
Folgender Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren: Wie lässt sich die elektronische Signatur von inSign beweisen?