Elektronische Signatur inSign – ab sofort mit Auditbericht

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:2. September 2020
  • Beitrag zuletzt geändert am:17. Januar 2022
Elektronische Signatur mit Auditbericht

Die wichtigsten Ereignisse eines Signaturvorgangs im Überblick

inSign verarbeitet eine Menge von Informationen während eines Signaturvorgangs. Diese Daten sollten nach Prozessabschluss weiterhin zur Verfügung stehen, um den Ablauf und Inhalt jederzeit nachvollziehen zu können. Deshalb wird ab sofort beim Download der unterschriebenen Dokumente ein zusätzliches Protokoll – der inSign Auditbericht – bereitgestellt. Aus Datenschutzgründen sind einige persönliche Informationen wie E-Mail-Adressen oder Telefonnummern standardmäßig maskiert.

Was ein Auditbericht beinhaltet

  • Datum und Uhrzeit von einem Ereignis
  • Ereignistyp z. B. Vorgang erstellt, Dateiupload und,- Download, Unterschrift etc.
  • Details einer Aktion wie z. B. verwendeter Gerätetyp, Systeminformationen, Teilnehmer, Bezeichnung des Vorgangs usw.
  • Kontaktinformationen beteiligter Personen (optional maskiert)
inSign Auditbericht

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Der Ablauf eines Signaturprozesses ist noch besser nachvollziehbar.
  • Wichtige Metadaten werden dauerhaft in einem PDF als Auditbericht gesichert.
  • Im Falle von Unstimmigkeiten unter den beteiligten Personen kann der Audit-Bericht zur Klärung beitragen.
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.