10 Jahre inSign

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:10. Januar 2022
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Juni 2022
Happy Birthday inSign

Es gibt etwas zu feiern…

inSign entstand im Jahr 2011 im Rahmen eines Forschungsprojekts und ist seit 2012 auf dem Markt. Seitdem hat sich viel geändert, das Team ist von einer Hand voll Mitarbeitern auf aktuell 21 angewachsen, die Anwendung hat sich weiterentwickelt und viele Kunden gefunden. inSign ist von einer Software für Versicherungen im Laufe der Zeit zu einer branchenunabhängigen Lösung geworden. 2013 wurde die E-Signatur Software mit dem Service Innovationspreis der Service-Rating GmbH ausgezeichnet, mit den Jahren kamen weitere Auszeichnungen, wie z. B. Software Made & Hosted in Germany dazu. Jedes Jahr wird die elektronische Unterschrift vom TÜV Saarland begutachtet und zertifiziert.

Die erste Version der inSign Anwendung

Zunächst war die inSign Software in erster Linie für Versicherungsunternehmen und Makler gedacht. Diese konnten mit dem Kunden zeitgleich am System arbeiten (synchroner Unterschriftenprozess). Kurz darauf waren auch asynchrone Prozesse möglich, also eine Unterschrift unabhängig vom Berater zu einem anderen Zeitpunkt an einem anderen Ort.

inSign heute

Heute wird die elektronische Unterschriftenlösung von unterschiedlichen Branchen und Abteilungen genutzt. Es werden drei Lizenzvarianten angeboten. Damit ist für jeden etwas Passendes dabei.

inSign 365 adressiert als Webanwendung in der Cloud die Zielgruppe der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Die Lizenzen können über unseren Webshop bezogen und sofort genutzt werden.

inSign enterprise ist für die Integration in vorhandene Systemlandschaften und Workflows geeignet und bietet dazu auch eine REST-API an. Die Anwendung kann On-Premises betrieben werden oder als SaaS-Dienst genutzt werden. inSign enterprise bietet unzählige Konfigurationsmöglichkeiten, Anpassungen am Look and Feel sowie zahlreiche optionale Funktionserweiterungen.

inSign connect ist die neueste Nutzungsvariante. Dabei handelt es sich um eine SaaS-Integrationslizenz mit API-Ansteuerung zur Einbindung in eine Software oder Website.
Enorme Zeitersparnis, Flexibilität, DSGVO-Konformität und viele weitere Vorteile…
Das sagen unsere Kunden über inSign:

Statements von unseren Product Ownern

inSign ist angetreten als perfekte Kombination aus Beweisbarkeit und einfacher Handhabung – und um die damals verbreiteten Unterschriftenpads abzulösen.
Martin Hierhager
Ich war 2011 dabei, als inSign ins Leben gerufen wurde. Eine unserer ersten Herausforderungen war, die Beweiskraft unserer biometrischen Unterschrift von einem unabhängigen Schriftsachverständigen auf Herz und Nieren prüfen zu lassen. Als in dem Gutachten dann stand, dass unsere elektronische Unterschrift mit der auf Papier gleichzusetzen ist, waren wir alle sehr stolz auf unsere Software.
Mirko Röder

Social Media Aktion

Zum aktuellen Anlass verlosen wir auf LinkedIn eine Gratis-inSign-365-Lizenz. Dazu muss lediglich folgende Frage beantwortet werden „Warum ist die Digitalisierung für Dein Unternehmen so wichtig?“ Der Gewinner wird Ende Januar bekannt gegeben.

Nehmen auch Sie teil! Hier geht’s zum Gewinnspiel.
inSign Geschenk