Kennen Sie schon diese neuen inSign 365 Features?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:20. April 2022
  • Beitrag zuletzt geändert am:22. Juni 2022
Neue inSign 365 Features

Vorgänge ablehnen, eigene Absenderadresse, QR-Code & Co.

Die letzten Updates beinhalteten wieder eine Menge spannender Features für inSign 365 User. Einige davon wurden aufgrund von Kundenwünschen eingeführt. Helfen Sie uns, unsere Softwarelösung noch attraktiver zu gestalten und senden Sie uns eine Nachricht mit Ihren Ideen und Verbesserungsvorschlägen.

Hier kommen die Top 5 der neusten Features:

Vorgänge ablehnen

Unterzeichner haben die Möglichkeit, einen Vorgang aktiv abzulehnen und die Ablehnung bei Bedarf zu begründen. Dies erfolgt schnell und einfach über eine entsprechende Schaltfläche. Der Vorgangsersteller wird daraufhin aktiv benachrichtigt. Diese Aktion wird auch im Auditbericht entsprechend protokolliert.
inSign Funktion - Vorgang ablehnen

Eigene Absenderadresse hinterlegen

Um die Vertrauenswürdigkeit der automatischen inSign E-Mails zu erhöhen, kann die eigene E-Mail-Adresse als Absender verwendet werden. Voraussetzung hierfür ist der Besitz einer eigenen Domain und die Erteilung der Erlaubnis bei Ihrem E-Mail Provider (Stichwort „SPF-Record“).

Mobilgeräte per QR Code koppeln

Für die handschriftliche elektronische Signatur (FES) benötigen Sie ein touchfähiges Gerät. Möchten Sie die Unterschrift auf ein Mobilgerät umleiten, werden Ihnen verschiedene Methoden für die Umleitung angeboten. Ab sofort kann die Kopplung des Mobilgeräts per QR-Code erfolgen. Diesen können Sie ganz einfach mit Ihrer Handykamera oder mit einem QR-Code-Reader einscannen. Anschließend öffnet sich das Unterschriftsfenster.

Individuelle Weblink-Texte erstellen

Wenn Sie ein vorbereitetes PDF-Formular als Self-Service zur Verfügung stellen möchten, können Sie die Funktion „Weblink“ in der Vorlagenverwaltung nutzen. Sie erhalten zu einem bestimmten Vorgang eine URL, die Sie in Ihre Website, in eine E-Mail oder in einen Newsletter integrieren können. Fügen Sie optional einen individuellen Willkommenstext hinzu. Wenn Sie keinen Eintrag vornehmen, erscheint beim Aufruf des Weblinks der Standardtext „Willkommen zur Bearbeitung Ihrer Dokumente“.

Fotofelder hinzufügen

Über unseren Formular-Editor können auch Fotofelder ganz einfach durch Drag & Drop hinzugefügt werden. Das Fotofeld erlaubt Ihren Kunden und Vertragspartnern, ein Dokument zu fotografieren oder ein bestehendes Bilddokument in ein PDF hochzuladen. Ein klassisches Anwendungsbeispiel wäre das Fotografieren des Personalausweises zur Identifikation. Das Feld kann aber zum Beispiel auch benutzt werden, um einen Firmenstempel einzufügen.

Wie Sie Dokumente zur Unterschrift vorbereiten, erfahren Sie hier: Formular erstellen – So einfach geht’s.
Formular-Editor
Weitere großartige Features warten bereits auf Sie. Freuen Sie sich auf die nächsten Monate. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Noch kein inSign Kunde? Jetzt einfach kostenlos testen.