Begriffserklärungen

Vorgang

Ein Vorgang ist eine Sammlung von einer oder mehreren Dateien. In der Regel sind das PDF-Dokumente. Aber auch Bilddateien, z. B. Fotos können Bestandteil eines Vorgangs sein.

Biometrische Daten

Die gesamte Bewegung während der Unterschrift wird von inSign wie eine Art Video aufgezeichnet. Die dabei entstehenden Daten nennt man biometrische Daten. Sie sind besonders schützenswert und werden deshalb sofort verschlüsselt und erst dann in das PDF-Dokument eingebettet.

Funktionen

Mit dem Pfeil auf der rechten Seite haben Sie Zugriff zu folgenden Funktionen. Die zur Verfügung stehenden Befehle sind abhängig vom Status des Vorgangs.
inSign Vorgangsverwaltung

Vorgang öffnen

Öffnet einen bestehenden Vorgang zur weiteren Bearbeitung.

Dokumente speichern

Lädt alle Dokumente ohne die biometrische Daten als ZIP-Datei herunter. Diese Version der Dokumente ist nicht zur Archivierung geeignet, da ohne biometrische Daten eine Beweisführung sehr schwierig ist.

Biometrische Dokumente herunterladen

Lädt alle Dokumente inkl. der biometrischen Daten als ZIP-Datei herunter. Diese Version der Dokumente ist primär zu Archivierungszwecken gedacht. Sie müssen alle angeschlossenen Vorgänge mit dieser Funktion herunterladen und selbst archivieren. Bitte verwahren Sie diese Dateien an einem sicheren Ort.

Wichtiger Hinweis: inSign löscht alle Vorgänge nach 30 Tagen.

Vorgang löschen

Löscht den Vorgang. Es gibt keine Möglichkeit, gelöschte Vorgänge wiederherzustellen.

Vorgang zurückholen

Wenn ein Vorgang an eine andere Person übergeben wurde (siehe Funktion Online-Bearbeitung), können Sie selbst den Vorgang so lange nicht mehr öffnen, bis die andere Person die Bearbeitung abgeschlossen hat. Mit Hilfe dieser Funktion ist es möglich, der anderen Person das Bearbeitungsrecht zu entziehen. Anschließend sind Sie wieder selbst in der Lage, den Vorgang zu öffnen.
Sie haben keinen passenden Informationen gefunden?

Schreiben Sie uns – wir helfen Ihnen gern!